Poschmann Immobilien
Immobilienangebote
26. Januar 2018

Verkauft – Doppelhaushälfte in Pönitz bei Taucha

Vorderansicht DHH Pönitz
Vorderansicht DHH Pönitz

Der Verkauf einer Doppelhaushälfte in Pönitz bei Taucha hat begonnen. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck.

Die Lage:

Das um 1912 errichtete Doppelhaus, liegt in einer sehr ruhigen Siedlungslage von Pönitz. Pönitz selbst ist ein Ortsteil von Taucha und als Wohnlage mittlerweile sehr beliebt.

Unweit der Siedlung verläuft die Bahnstrecke Leipzig – Torgau, über die auch die S-Bahn fährt. Damit verfügen Sie über eine sehr gute Anbindung auch nach Leipzig bzw. in die weitere Region.

Das Objekt:

Das Haus ist in massiver Bauweise errichtet und verfügt über zwei abgeschlossene Wohneinheiten. Diese Wohnungen sind über das Treppenhaus separat begehbar. Genauso gut kann man aber auch das Haus als Einfamilienhaus nutzen. Die derzeitige Wohnfläche beträgt im Erdgeschoss ca. 75 m² und im Obergeschoss ca. 50 m². Der Größenunterschied ist durch den zusätzlichen Anbau im Erdgeschoss entstanden, in diesem ein großes Wohnzimmer vom ca. 25 m² errichtet wurde. Zusätzlich verfügt das Haus über einen ausbaufähigen Dachboden, welcher später ebenfalls noch als zusätzliche Wohnfläche entwickelt werden könnte.

Das angelegte Grundstück hat ca. 1.080 m². Auf diesen befindet sich im vorderen Teil eine Doppelgarage und im hinteren Teil diverse Nebengelasse, die in der Vergangenheit als Lagermöglichkeiten oder Waschhaus genutzt wurden. Der Zuschnitt des Grundstückes ermöglicht im hinteren Teil eine aktive Freizeitgestaltung.

Mit handwerklichen Geschick erschaffen Sie sich hier Ihr neues Zuhause, die ersten Bilder finden Sie hier:

Wir haben Ihre Neugierde geweckt – Dann sprechen Sie uns an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.