Doppelhaushälfte mit Entwicklungspotential in ruhiger Anliegerstraße

  • 04357 Leipzig
  • Kaufpreis250.000,00 €
  • Baujahr 1936
  • Wohnfläche 95,0 m²
  • Grundstück 361,0 m²
  • Anzahl Zimmer 2
  • Objektnummer DHH-MEN
Erstellt am: 2020-04-09 14:27:22
Zuletzt geändert: 2020-05-28 11:56:56
Objekt / Online - Nr. DHH-MEN
Vermarktung kauf
Objektart haus

Preise

Kaufpreis250.000,00 €

Flächen

Wohnfläche95,0 m²

Ausstattung

HeizungsartZentral
BefeuerungGas
Barrierefrei
UnterkellertKeller

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1936
ZustandTEIL VOLLRENOVIERUNGSBED
Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

Doppelhaushälfte mit Entwicklungspotential in ruhiger Anliegerstraße

Lage

Das vorliegende Objektangebot befindet sich in einer ausgeprägten und gut entwickelten Siedlungslage von Leipzig – Mockau. Der Stadtteil besteht aus sehr viel Grün und angrenzenden Kleingartenanlagen. Diese Lage ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, weil neben einer vorhandenen gut entwickelten Siedlungsstruktur auch die infrastrukturellen Maßnahmen gegriffen haben und damit auch die Anbindung zu Verkaufsmöglichkeiten, Ärzten, Schulen und so weiter gut gegeben ist.
In der Siedlung selbst entspricht die Größe des Grundstückes dem üblichen Zuschnitt. Es gibt in der Siedlung keine Immissionsbelastung, die Mendelejewstr. ist eine Anliegerstraße.
Die Nähe zu der durch Mockau verlaufende Verkehrsader ist nicht zu verspüren, auf der anderen Seite gelangt man dadurch schnell in die Stadt, als auch zur Autobahn und den im Norden von Leipzig gelegenen Seen als Naherholungsgebiete.

Ausstatt_beschr

Durch die erfolgte Erweiterung ist im Erdgeschoss neben dem Wohnzimmer eine großzügige Wohnküche mit direktem Zugang zur Terrasse entstanden. Die oberen Räume im ehemaligen Hauptgebäude sind durch die Dachschrägen begrenzt, reichen aber dennoch aus, um neben dem Schlafzimmer eine Ankleide, ein Büro oder gegebenenfalls noch ein kleines Kinderzimmer unterzubringen.
Somit ist ausreichend Platz für eine kleine Familie vorhanden, es besteht aber durchaus die Möglichkeit, das Gebäude in seinen Grundrissen weiter zu entwickeln. So könnte ggf., unter Beachtung der Vorgaben des vorhandenen B-Planes, angrenzend an das Wohnzimmer ein weiteres Zimmer entstehen, so es bereits an mehreren Häusern in der Siedlung umgesetzt wurde.
Der Platz für ein Carport wäre dann trotzdem noch gegeben.
Zeitgleich mit dem Anbau wurden 1996 diverse Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt-so wurden unter anderem neue Fenster und die Haustür eingebaut, das Dach, die Elektrik sowie die Heizung erneuert.
Technisch befindet sich das Haus in einem gebrauchsfähigen, aber nicht mehr ganz zeitgemäßen Zustand. Die wesentlichsten Modernisierungsarbeiten erfolgten 1996 (Heizung 2015) müsste insbesondere die Optik und das Bad den heutigen Ansprüchen angepasst werden.
Vielleicht liegt gerade darin die Besonderheit des Angebotes – man kann das Haus nach
seinen persönlichen Wünschen und Bedürfnissen entwickeln, ohne auf bestehende
Grundrisse und ehemals „schicke“ Bäder Rücksicht zu nehmen.
Die Lage des Objektes Größe und der Zuschnitt des Grundstückes tragen sicher dazu bei,
dass Sie sich später mit Ihrer Familie darauf sehr wohlfühlen werden.

Objektbeschreibung

Das ursächlich 1000 m² große Grundstück ist gleichmäßig geschnitten und nach West-Ost ausgerichtet. Durch den Eigentümer erfolgte 2013 eine Neuvermessung.
Damit entstanden zwei eigenständige Parzellen von 361 m² sowie 640 m².
Zum Verkauf steht das vordere Grundstück von ca. 361 m² mit der darauf befindlichen Doppelhaushälfte.
Das Haus bietet - neben den vorhandenen Anbauten in der Tiefe, durch einen seitlichen Anbauten in nördlicher Richtung die Möglichkeit einer gezielten Entwicklung,.
Im hinteren Teil der vorhandenen Nebengebäude befindet sich u.a. die im Jahre 2015 neu eingebaute Gasheizung, die den im hinteren Grundstück entstandenen Neubau mit versorgt.
Somit erfolgt einerseits die Medienversorgung des Hinterhauses über ein grundbuchlich gesichertes Leitungsrecht, andererseits ist durch die eigenständige Zufahrt somit auch die getrennte Nutzung und Abrechnung beider Grundstücke gewährleistet.
Das vordere, 1936 errichtete und zum Teil unterkellerte Haus hat ca. 110 m² Wohn-Nutzfläche, die insbesondere durch den im Jahre 1996 geschaffenen Anbau entstanden ist.

Keine Dokumente vorhanden

Jürgen Poschmann Immobilien e.K.