Funktionale Doppelhaushälfte in gewachsener Siedlungslage

  • 39261 Zerbst
  • Kaufpreis115.000,00 €
  • Baujahr 1932
  • Wohnfläche 78,0 m²
  • Grundstück 592,0 m²
  • Anzahl Zimmer 5
  • Objektnummer DHH-ZER
Erstellt am: 2019-11-29 09:52:07
Zuletzt geändert: 2019-11-29 09:52:08
Objekt / Online - Nr. DHH-ZER
Vermarktung kauf
Objektart haus

Preise

Kaufpreis115.000,00 €

Flächen

Wohnfläche78,0 m²

Ausstattung

AusstattungskategorieStandard
BadDusche, Wanne, Fenster
BodenFliesen, Teppich, Laminat
HeizungsartZentral
BefeuerungGas
StellplatzartGarage, Freiplatz
Gartennutzung
Kabel/SAT TV
UnterkellertKeller
DachformSatteldach
BauweiseMassiv

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1932
ZustandGEPFLEGT
Letzte Modernisierung2010
Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

Funktionale Doppelhaushälfte in gewachsener Siedlungslage

Lage

Das Einfamilienhaus liegt in Zerbst/Anhalt, eine Stadt in Sachsen-Anhalt mit ca. 23.000 Einwohnern, gelegen zwischen den Großstädten Dessau-Roßlau und Magdeburg. Zerbst/Anhalt bildet mit insgesamt 21 Gemeinden nebst deren Ortsteilen, eine Einheitsgemeinde.
Die kleine beschauliche Stadt verfügt über eine verkehrsberuhigte Innenstadt, historische Bauwerke, wie z.B. das Zerbster Schloss und viele Fachwerkbauten, sowie reichlich Bildungs-, Erholungs- und Freizeiteinrichtungen.
In Zerbst kreuzen sich die Bundesstraßen B184 (Leipzig-Magdeburg) und B187 a (Köthen-Zerbst). Die nächstgelegenen Autobahn-Anschlussstellen befinden sich etwa 25 km südöstlich an der A 9 sowie etwa 35 km nördlich an der A 2. Zerbst ist Halt für Regionalexpress- und Regionalbahnzüge der Bahnstrecke Biederitz-Dessau.
Das Einfamilienhaus liegt ca. 2 km vom Zentrum entfernt. Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie Supermärkte (z.B. NP, Kaufland) und Apotheken, als auch Schulen und Kindergärten sind gut zu erreichen. Im Umkreis von Zerbst sind reichlich Möglichkeiten zur Erholung im Grünen vorhanden, wie zum Beispiel die Zerbster Nuthetäler und der Steckby-Lödderitzer Forst.

Objektbeschreibung

Die im Jahre 1932 unter Mitwirkung des bekannten Architekten Bruno Taut erbaute Doppelhaushälfte liegt in einer ausgeprägten und gut entwickelten Siedlungslage von Zerbst. Die Nähe zu den angrenzenden Neubaublöcken und Mehrfamilienhäusern ist kaum zu verspüren und wirkt in Ihrer Lage nicht störend. Durch den entwickelten Bewuchs und die kleine Nebenstraße, hat das Objekt eine zusätzliche Abschottung, sodass insgesamt die Siedlung, als natürlich auch das Grundstück gut eingewachsen ist.
Das Grundstück hat ca. 592 m², ist rechteckig geschnitten und voll erschlossen.
Das Gesamtareal ist gepflegt und praktisch gestaltet, es wurde den Möglichkeiten entsprechend ausgenutzt und insbesondere im mittleren und hinteren Teil durch die Umnutzung des ehemaligen Stallgebäudes entsprechend entwickelt.
Mit der überdachten Terrasse am Haus, der Veranda im Garten sowie das kleine Gartenhaus mit kleinem Teich bieten sich verschiedene Optionen zur Erholung.
Ein Brunnen hilft, das Kleinod ausreichend zu bewässern
Das Haus selbst hat ca. 78 m² Wohnfläche – das klingt nicht viel - verfügt aber über ausreichend Platz für eine kleine Familie.
Angrenzend an das Haus befindet eine größere Garage, in der zugleich über die Jahre eine kleine Werkstatt entstanden ist.
Das Haus ist unterkellert; hier erfolgte in den vergangenen Jahren eine kontinuierliche Sanierung, so dass dieser auch entsprechend genutzt werden kann.
In den Jahren ab 1993 - 2010 wurden diverse Sanierungs- bzw. Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt, so kam eine neue Treppe ins Obergeschoss, es wurden neue Fenster mit zweifach Verglasung und Rollläden eingebaut, sowie die Heizung im Keller erneuert.
Im Haus befindet sich ein 3-zügiger Kaminzug der die Nachrüstung eines kleinen Kamins im Wohn - oder Esszimmer anbieten würde.
Zusätzliche Abstellfläche ist im Spitzboden gegeben, auch wenn das Objekt durch den Keller als auch die Hofgebäude über ausreichend Nebenfläche verfügt.
Ansonsten ist das Haus massiv gebaut, macht einen gepflegten und teilweise ausgetüftelten Eindruck und weist keine wesentlichen, sofort anstehenden Sanierungsrückstände auf.

Keine Dokumente vorhanden

Poschmann Immobilien